Wellness-Trip….Auszeit muss sein!

In den letzten Wochen war wirklich sehr viel zu tun. Viele viele Hochzeiten, wie es in den Sommermonaten eben üblich ist, hatten wir bisher betreut und im September werden noch einige kommen. Deswegen nutzten wir die letzten drei Wochentage um ein bisschen auszuspannen. Handys aus, Bademäntel an und ab ins SiebenWelten Spa. Das Spa ist in verschiedene Länder aufgeteilt, das Interieur ist darauf abgestimmt. Die Atmosphäre wird mit sanften Klängen untermalt und wir fühlten uns drei Tage lang herrlich schläfrig….muss wohl daran gelegen haben dass wir hauptsächlich auf bequemen Kuschelliegen und Sofas vorhersehbare Romane gelesen haben…*hach*

Zwischendurch gingen wir schwimmen, ins Dampfbad oder Tepidarium….oder genehmigten uns Cocktails in der Poolbar. Bevor es zu den Anwendungen ging gab es einen köstlichen Ingwertee. Dann wurde ich auch schon abgeholt und zum Hamam geführt. Alex buchte zeitgleich eine Abhyanga-Zeremoni.

Beim Hamam durfte ich zuerst in ein privates Dampfbad und erhielt anschließend ein Ganzkörperpeeling. Nachdem herrlich warmes Wasser über mich gegossen wurde, umhüllte mich ein duftender warmer Schaumberg und und ich war auch schon fast am Einschlafen. Die anschließende Schaummassage war sehr angenehm und danach gab man mir ein bisschen Erholungszeit. Zum Schluss erhielt ich ein wohltuendes Körperöl welches wieder einwirken durfte. Dabei wurde mir die Zeit mit leckerem Tee und Fruchtspießen versüßt….eigentlich wollte ich nicht mehr von diesem wundervollem Ort weg.

Als ich wieder zu unserem Sofa-Pavillon zurückkehrte fand ich eine höchst zufriedene Alex. Ihr Abhyanga-Ritual bestand aus einer ayurvedischen Massage mit warmen Ölen, viel Ruhe und einer warmen Softpackliege.

Es waren wirklich erholsame Tage mit lauter Mädchenkram und eine schöne Auszeit vom Alltag. Trotzdem haben wir uns auch wieder auf Zuhause gefreut…den ganzen Tag Nichts-tun kann nämlich auch anstrengend werden.

Die nächsten Hochzeiten können kommen-wir haben wieder aufgetankt.

Bis bald

Julia & Alex

Dieser Beitrag wurde unter Lifestyle abgelegt am von .

Über Julia

  • Studiert Berufsschullehramt an der TU Darmstadt
  • Friseurmeisterin bei Haartrend Speyer
  • Shopping
  • Mädelsabende
  • Hochsteckfrisuren
  • Sucht die perfekte Sportart
  • Schuhe
  • Chaos im Auto
  • Spricht oft, lang und viel
  • Modeln wäre nichts für mich... ich mag Essen zu sehr
  • in Vino veritas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.